New Looks! Neue Trends bei Kosmetik und Frisuren

Beauty für Buam

Die aktuellen Beautytrends 2019 für Herren…

Naturschön?
Beauty für den Mann? Ja, auch das naturschöne Mannsbild darf sich heutzutage ein paar Beauty-Treatments leisten. Ein gepflegtes Äusseres ist nämlich auch beim starken Geschlecht ein Must. Dies dann aber bitte ohne allzu viel Künstlichkeit. Und auch ohne Touch zum Metrosex. Männer können jedoch durchaus zur Gesichtscreme greifen ohne feminin zu wirken.

Männer-Make-Up
2019 gehen wir aber noch ein Stück weiter und bringen Männer mit einem eigenen “Männer-Make-Up” in Kontakt. Dies zunächst in Form von Concealern und leichten Abdeckstiften. So setzt man(n) sich beim nächsten Wiesn-Selfie perfekt ins Bild.

Bart & Co
Bärte sind seit einiger Zeit absolut angesagt. Zum Oktoberfest bzw. zur Tracht passen diese sowieso perfekt. Wer jetzt jedoch einfach die Gesichtshaare unkontrolliert wachsen lässt, outet sich nicht gerade als Hipster oder Trendexperte.

Auch beim Bart-Style gibt es unzählige Varianten. Und damit auch Formen, die in oder out sind. 2019 wird es in Männergesichtern lässig und cool. Der “3-Tage-Bart” und der etwas längere “6-Tage-Bart” sind mega-angesagt. Beides übrigens Varianten, die genauso viel Pflege benötigen wie ein akkurat getrimmter “Vollbart“, der ebenfalls noch im Trend liegt.

Dazu als Tipp…
Der Typ “Waldschrat” ist out. Und neben einem ordentlichen Cut ist bei allen Bartträgern die Pflege das A und O.

Beauty Tools
Männer sind 2019 in Sachen Beauty und Wellness so selbstbewusst wie nie zuvor. Und so werden vermehrt auch Beauty-Tools ganz selbstverständlich genutzt. Wie etwa den trendy “Faceroller“. Der Massageroller fürs Gesicht sorgt für den schnellen Frischekick zwischendurch (und ist natürlich nicht nur den Männern vorbehalten).

Sehr wohl aber die vielen Bart-Accessoires, die Mann zum Trimmen und Stutzen des guten Stücks benötigt. Hier reichen den Burschen mittlerweile nicht mehr nur ein Rasierer und eine Schere. Für den perfekten “Beauty-Style 2019″ werden auch von unseren Buam verschiedene Öle, Cremes sowie weiteres spezielles Bart-Zubehör zum Pflegen und Stylen genutzt.

Neue Trends bei Frisuren

Kurzer Überblick über die Frisurentrends 2019…

Natürlichkeit ist auch bei den Frisuren ein absolutes Must. Grelle Haarfarben ebenso wie extreme Typveränderungen sind dieses Jahr absolut nicht angesagt.

Natürliche Haarpracht
Ebenso wie beim Make-Up steht auch bei den Haaren ein top gepflegter Haarschopf auf der Prio-Liste ganz oben. Heuer wird in Pflege investiert. Sie ist die Basis für alles Weitere. Toll glänzendes Haar sind dabei ein absolutes Must.

Wilde Locken
Noch letztes Jahr wurde das Haar als “Sleek-Look” getragen. Dabei wurde geplättet was das Zeug hielt. Heuer dürfen Eure Haare wieder natürlich und lockig getragen werden. Wer hier Unterstützung braucht, lässt sich eine (leichte) Dauerwelle machen.

Pony und Pferdeschwanz
2019 erlebt der Pony sein Revival. Dieser wird zu jeder Frisur getragen und darf ausfallen, wie er zum Gesicht passt. Wie etwa beim “French Cut” mit einem fransigen Pony, der wie rausgewachsen wirkt. Ebenso aber auch zum wildem Lockenkopf.

Zu “Flechtfrisuren” und “Ponytails” (Pferdeschwanz) passen die Stirnfransen übrigens auch richtig toll.

Dazu als Tipp…
Beim Binden des Pferdeschwanz beachten, dass dieser heuer nicht am Hinterkopf, sondern tief im Nacken gebunden wird.

Flechten und Hochstecken
Apropos Flechten – Auch dieses Jahr setzen wir beim Dirndlstyling auf Zöpfe und Flechtfrisuren. Diese werden heuer allerdings schön akkurat gebunden und streng geflochten. Dies auch, wenn die Haare hochgesteckt werden.

Messy Buns” (also die lässig zusammengesteckte Haar-Dutts der Vorjahre) werden 2019 durch einen streng festgesteckten Dutt ersetzt. Dieser wird im “Schneckenlook” hochgebunden, bei dem die Haare zu einer Kordel gedreht und verschlungen werden.

Angesagte Accessoires
Und noch ein Must für die Haare. Beim Stylen helfen uns Haarklammern, Spangen und Klammern die heuer in allen Farben und Formen mächtig angesagt sind. Dabei muss der Haarschmuck noch nicht einmal eine Funktion haben. Gut aussehen reicht!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *